Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unserer App auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse, die zur Ermittlung Ihrer Identität genutzt werden können (beispielsweise Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse).

Die Nutzung der App ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Sie haben die Möglichkeit der App den Zugriff auf Ihren aktuellen Standort zu erlauben. In diesem Fall wird diese zur Berechnung der Informationen über Sonne und Mond verwendet. Entscheiden Sie sich Ihren Standort nicht freizugeben, dann können Sie die App trotzdem benutzen, in dem Sie einen beliebigen Ort auf der Karte festlegen. In den Einstellungen Ihres Gerätes haben Sie die Möglichkeit die Freigabe der Ortungsdienste zu widerrufen (Einstellungen → Datenschutz → Ortungsdienste → LunaSolCal).

Weitere personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie machen diese Angaben freiwillig, z.B. in dem Sie uns per E-Mail kontaktieren.

Datenerfassung und -speicherung

Um den Betrieb der App zu gewährleisten werden folgende Daten erfasst und auf Ihrem Gerät gespeichert.

Standort

Mit Ihrer Zustimmung kann die App auf Ihren Standort zugreifen. Ihr Standort wird zur Berechnung der Informationen über Sonne und Mond verwendet.. Außerdem wird er gespeichert, um beim nächsten Starten der App die Information für den aktuellen Tag ohne weitere Nutzerinteraktion berechnen zu können.

Ortsliste

Sie können ausgewählte Orte in einer Ortsliste speichern. Diese Liste befindet sich auf Ihrem Gerät und wird weder an uns noch an Dritte übertragen.

Nutzung von Diensten Dritter

Apple Maps

Die Karte wird von der Firma Apple (Apple Distribution International, Hollyhill Industrial Estate Hollyhill, Cork, Republic of Ireland) bereitgestellt. Apple erhält dadurch Kenntnis Ihrer IP-Adresse.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz und den Ortungsdiensten in iOS finden Sie auf dieser Seite von Apple: https://support.apple.com/de-de/HT203033

Allgemeine Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Apple: https://www.apple.com/de/privacy/

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Diese Angaben können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder mittels vergleichbarer Anfragenverwaltungssoftware gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Ihre Rechte

Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung beantragen.

Darüber hinaus können Sie die Berichtigung Ihrer Daten verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind. Ansprüche auf Löschung oder Sperrung Ihrer Daten können bestehen, wenn deren Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung sich als unzulässig oder nicht mehr erforderlich erweist. Ihre Rechte können Sie geltend machen bei der zuständigen Kontaktperson, deren Kontaktdaten unten aufgeführt sind.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Daten, die von der App auf Ihrem Gerät gespeichert wurden, können Sie löschen, indem Sie die App vom Gerät löschen.

Änderung der Datenschutzerklärung

Im Zuge der Weiterentwicklung der App und der Implementierung neuer Funktionen können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

Verantwortlicher

Volker Vöcking
Alte Jakobstraße 77c
10179 Berlin
Deutschland
datenschutz@vvse.com
https://www.vvse.com/de/imprint.html